2011

E tolli Familie


familieprogrammInhalt

Zwei √§ltere Leute planen, zwecks Aufbesserung ihrer AHV-Rente ein Zimmer ihrer Wohnung zu vermieten, das sie nicht mehr brauchen. Da sie sich nicht richtig absprechen, kommt es zu einer peinlichen Panne: sie vermieten das Zimmer gleichzeitig an eine junge Dame und einen jungen Herrn. Da die Dame tags√ľber arbeitet, der Herr jedoch in Nachtschicht, gelingt es ihnen zun√§chst mit knapper Not, die beiden aneinander vorbei zu jonglieren. Dies ist auch unbedingt n√∂tig, denn zuf√§llig sind die Familienverh√§ltnisse der jungen Leute so, dass im Falle einer Aufdeckung ein schlimmes Ende nicht abwendbar ist. Aber nur kurze Zeit geht das Ganze gut. Kleine Pannen mehren sich. Die Aufregung nimmt zu. Kommt es zu einer Katastrophe oder zeigt sich doch noch ein Ausweg?

Autor: Fritz Wemper
Regie: Rafael Zarth
Bearbeitung: Georg Trachsler – Nachbearbeitung: Raphael Zarth

Personen und ihre DarstellerInnen

August Döbeli Rentner Erwin Peter
Ida Döbeli seine Frau Kathrin Egli
Helmut J√§ger Obst- /Gem√ľsegrossh√§ndler Francesco Piccoli
Klaus Jäger sein Sohn Alexander Stutz
Ruth Steiner später Frau Jäger Sandra Schwendimann
Lisa Steiner ihre Tochter Fabienne Rubin
Frau Bollmann Frau von Lisas Chef Ilona Nibbia
Friedrich Schäfli Döbelis Nachbar Gerold Roth
Paula Schäfli seine Frau Paula Furrer

 Weitere Mitwirkende

Administration Paula Furrer
Abendkasse Elvina Bonfà
B√ľhnenbild Martin Leuenberger
Internet-Auftritt Pascal Engler
Frisuren Sandra Schwendimann
Licht, Ton + Technik Pascal Engler
Make-Up offen
Photographie Felix Furrer
Programmgestaltung

Die Auff√ľhrungsrechte liegen bei Breuninger-Verlag Aarau,¬†Theater- und Buchverlag,¬†Postfach, 5001 Aarau